www.lohas-pr.de

 

folge uns einfach...

DruckenE-Mail

Fairer Handel gewinnt

Geschrieben von: Steffen Ball Dienstag, den 10. Mai 2011 um 14:19 Uhr

Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 

Laut dem Verein TransFair e.V wird der faire Handel immer erfolgreicher. Diesen Trend finden wir natürlich sehr erfreulich! Verbraucher, die auf ethischen Konsum achten, setzen den Handel unter Druck und tragen dazu bei, dass sich immer mehr Hersteller (endlich!) mit sozialer Unternehmensverantwortung auseinandersetzen. TransFair arbeitet kontinuierlich daran, das Fairtrade-Siegel zu etablieren und somit fairen Handel für den Verbraucher erkennbar zu machen. Laut Verein hat sich diese Arbeit bereits gelohnt: „Nach der neuesten Verbraucherumfrage kennen 77 Prozent der Befragten das Fairtrade-Siegel“, sagt TransFair-Geschäftsführer Dieter Overath.

Dazu beitragen soll auch die Kampagne „Wach auf mit Fairtrade“. Unter diesem Motto hat der Verein nun zum zweiten Mal eine Frühstücksaktion gestartet. Noch bis zum 29. Mai ist jeder (von Privatpersonen über Aktionsgruppen bis hin zu Schulen und Unternehmen) dazu aufgerufen, Frühstücke mit Fairtrade-Produkten zu organisieren. Im vergangenen Jahr kamen so rund 30.000 Menschen bei fairen Frühstücken zusammen. Die Idee dahinter ist einfach: Die Verbraucher sollen sich bewusst machen, woher die Produkte auf ihrem Frühstückstisch kommen. Denn es sollte mittlerweile klar sein, dass mit Fairtrade-Produkten nicht nur Kaffee gemeint ist: Tee, Säfte, Limonade, Brotaufstriche und Gebäck sind davon nicht ausgeschlossen.

Wer sein faires Frühstück auf der Homepage von Transfair anmeldet, wird auf einer Frühstücks-Landkarte vermerkt und kann einen Frühstückskorb gewinnen – knapp 10.000 Menschen machen jetzt schon mit. Ein gutes Zeichen!

Share

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren