www.lohas-pr.de

 

folge uns einfach...

DruckenE-Mail

Das Fest der Liebe – SO leider noch kein Fest für die Zukunft

Geschrieben von: Timo Kurth Donnerstag, den 18. Dezember 2014 um 16:44 Uhr

Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 

Nahezu 29 Millionen Tannen werden jährlich allein in Deutschland als Accessoire für das weihnachtliche Wohnzimmer gefällt. Christbäume haben in der Regel eine traurige Geschichte: Sie wachsen bis zu vier Jahre zu einem schönen Baum heran, zum Weihnachtsfest werden sie dann abgesägt und stehen nur noch für etwa zwei Wochen in den Wohnzimmern. Spätestens im neuen Jahr werden ihre vertrockneten Überreste dann auf den Müll geworfen. Eigentlich könnten viele der Tannen, die zu Weihnachten in die Wohnungen gebracht werden, bis zu 100 Jahre alt werden – eigentlich...

Zwar werden viele Weihnachtsbäume speziell zu diesem Anlass in eigenen Baumplantagen gezüchtet, jedoch ist ihr Anbau und Verkauf in vielen Fällen alles andere als umweltfreundlich. Viele unserer Christbäume haben weite Transportwege hinter sich. In der Weihnachtsbaumindustrie werden zudem besonders viele Insektizide gegen bestimmte Käfer und Läuse sowie Unkrautbekämpfungsmittel gegen andere Gewächse eingesetzt. Diese sind hochgiftig und zerstören die Umwelt nachhaltig. Weiterhin werden die Tannen stark gedüngt, damit sie gleichmäßig wachsen und ihre Nadeln eine kräftige Färbung haben. Viele Düngemittel belasten die Böden.

Aber nicht nur der achtlose Umgang mit Bäumen gibt Grund zur Sorge: Für eine Vielzahl Menschen gehört zu Weihnachten ein Gänsebraten auf den Tisch. Allein in Deutschland landen an Weihnachten etwa zehn Millionen Gänse auf den Tellern. Die große Mehrheit dieser Tiere stammt aus der Massentierhaltung und wird unter großen Qualen gehalten und geschlachtet. Die Tiere werden in kürzester Zeit gemästet, damit sie möglichst viel Fleisch auf die Waage bringen. Nicht selten werden Vögel heutzutage an Maschinen zwangsweise ernährt, manchmal bei lebendigem Leib gerupft. Enten und Truthähnen, die zu Weihnachten auf den Tellern landen, ergeht es dabei nicht besser.

Doch das alles muss nicht sein: Es gibt anerkannt ökologische Weihnachtsbaumkulturen. Sie verzichten auf mineralische Düngung und jeglichen Pestizideinsatz. Diese wurden von Robinwood.de übersichtlich aufgelistet. Wer eine solche Verkaufsstelle nicht in direkter Nähe hat, kann beim örtlichen Forstbetrieb nachfragen. Alternativ ist eine Rückkehr zum christlichen Gabenbaum zu empfehlen. Der besteht aus Laubbaumgeäst und kann deshalb leicht im eigenen Garten abgeschnitten werden.
An Weihnachten lässt sich auch mit gutem Gewissen schlemmen. Weihnachtsmenue.de bietet nicht nur Rezepte für verschiedene Fleisch- & Fischmenüs zu Weihnachten sondern auch Bio-Menüs und vegetarische Gerichte für die Festtage.

In diesem Sinne: Schöne (grüne) Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Share

Kommentare  

 
0 # Die Denkfabrik für Nachhaltigkeitsoins massage lyon 2017-05-29 10:04
Terrific work! This is the kind of info that are supposed to be shared across the web.

Shame on the search engines for now not positioning
this put up upper! Come on over and visit my website .
Thanks =)

Here is my web-site :: soins massage lyon: https://goo.gl/maps/RLPFGxUQTms
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
0 # Die Denkfabrik für Nachhaltigkeitspa massage lyon 2017-06-05 20:38
Having read this I thought it was rather informative. I appreciate you taking the time and effort to put this
content together. I once again find myself spending a lot of time both reading and commenting.
But so what, it was still worth it!

my site: spa massage lyon: http://www.newtreasuregarden.co.uk/?option=com_k2&view=itemlist&task=user&id=49460
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
0 # Die Denkfabrik für Nachhaltigkeitsalon massage lyon 2017-06-15 00:51
I enjoy the content on your web site. Thank you!

[url=http://forum.rangers.glsc.com.au/member.php?action=viewprou=655848 - https://classifieds-ads.org/user/profile/732

Here is my page: salon massage lyon: http://carsonhouse.org/groups/massage-lyon-pas-cher/
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
0 # Die Denkfabrik für Nachhaltigkeitmagasin bio en ligne 2017-06-16 02:01
Great looking site. Think you did a bunch of your very own html coding.


[url=http://web.35isp.com/comment/html/index.php?page=1virboard=;title=PostReply - http://tyr.cmm.ki.si/insilab-temp/help/index.php?p=/profile/stanleykas - http://www.msjxzy.com/msjx/bbs/home.php?mod=space&uid=114752&do=profile&from=space

Look at my site - magasin bio en ligne: http://windgatedesign.com/?option=com_k2&view=itemlist&task=user&id=16996
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
0 # Die Denkfabrik für Nachhaltigkeithochwertiges fleisch 2017-06-28 18:38
Toller Artikel, gefällt mir gut. Ich habe diesen auf FB geteilt und manche Likes hierfür bekommen. Weiter so!
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren